< Zurück zur Übersicht

Anfang März heißt es wieder all about automation in der Messe Friedrichshafen. (Fotos: untitled exhibitions gmbh)

280 Aussteller im März bei der All About Automation-Messe am Bodensee

03. Februar 2020 | 09:53 Autor: untitled exhibitions Startseite, Deutschland

Friedrichshafen (D) Regional, kompakt und kompetent. Mit diesem Claim geht die all about automation am 4. und 5. März in der Messe Friedrichshafen an den Start. Erstmals sind über 280 Aussteller mit dabei. Besucher aus der internationalen Bodenseeregion und ganz Süddeutschland kommen durch das kompakte Hallenlayout schnell mit den Lösungsanbietern ins Gespräch. Durch den einheitlichen Standbau begegnen sich alle Aussteller auf Augenhöhe.

Das Regionalkonzept der all about automation ermöglicht einen effizienten Messebesuch: kurze Anfahrt, keine überlaufene Infrastruktur, schnelle Orientierung und hohe Fachkompetenz in den Gesprächen. Die Messe deckt die gesamte Bandbreite der Industrieautomation ab: vom Spezialisten für Komponenten bis hin zum Systemintegrator und Engineering-Büro für die Umsetzung von kompletten Automatisierungs- und Robotik-Lösungen.

Auf den Talk Lounges finden inmitten der Messehallen praxisnahe Vorträge statt. Das größte Angebot an Vorträgen gibt es in diesem Jahr zu den Themenbereichen Robotik / MRK / Handling sowie Industrial Internet of Things. Dazu kommen die Themenblöcke Industrielle Kommunikation, Antriebstechnik, Schaltschrankbau, Safety und Security sowie diverse Sonderthemen.

  • Alles zum Thema Automation: von der Komponente bis zum System.
    uploads/pics/33500960948_6f0188c423_o.jpg

untitled exhibitions gmbh

Heilbronner Straße 150, 70191 Stuttgart
Deutschland
+49 711 217 267 10

Details


< Zurück zur Übersicht