< Zurück zur Übersicht

SIKA expandiert in Katar

13. April 2021 | 08:55 Autor: Sika Schweiz

Baar (CH) Sika hat in Katar die Produktionskapazitäten für Betonzusatzmittel ausgebaut und gleichzeitig die Herstellung von Epoxidharzen aufgenommen. Epoxidharze sind wichtige Komponenten in qualitativ hochwertigen Bodenbelägen und Klebstoffen. Dank des erweiterten und lokal produzierten Produktportfolios wird Sika Marktchancen nutzen und den gezielten Ausbau ihrer Geschäftsaktivitäten in der Region vorantreiben.

Mit der jüngsten Erweiterungsinvestition in Katars Hauptstadt Doha will Sika ihr Business in der wachstumsstarken Region weiter forcieren und von der dynamischen Bauwirtschaft profitieren. Insbesondere Grossprojekte sowie der Ausbau der Energie- und Versorgungsinfrastruktur und staatliche Aufträge sorgen für Stimuli im Bausektor. Dank der lokalen Produktion erfüllt Sika auch die Auflagen im Bauwesen des Landes. Für staatliche Projekte schreibt Katars Beschaffungspolitik vor, dass primär inländisch hergestellte Produkte berücksichtigt werden dürfen.

Ivo Schädler, Regionalleiter EMEA: „Unsere jüngste Investition in Katar positioniert uns für weiteres Wachstum und stärkt unsere Wettbewerbsfähigkeit im Land. Durch die erweiterte Produktion gehen wir für unser Geschäft von einer deutlichen Nachfrage- und Volumensteigerung bei unseren hochwertigen Klebstoff- und Flooring-Lösungen aus. Unsere Kunden im Bausektor profitieren von einem erweiterten und vor Ort hergestellten Portfolio an Sika Lösungen und lange Transportwege entfallen. Davon profitieren die Umwelt, unsere Kunden und Sika.“

Infrastrukturinvestitionen treiben Wachstum an
Mittelfristig fokusiert sich Katars Bauwirtschaft auf grössere Investitionen in die Energie- und Versorgungsinfrastruktur sowie Wasserreservoirs, um die Trinkwasserversorgung im Wüstenstaat aufrechtzuerhalten. Schätzungen gehen davon aus, dass der Bausektor nach einer durch COVID-19 bedingten Verlangsamung im vergangenen Jahr im Jahr 2021 wieder um 2.6% wachsen wird.

Über Sika

Sika ist ein Unternehmen der Spezialitätenchemie, führend in der Entwicklung und Produktion von Systemen und Produkten zum Kleben, Dichten, Dämpfen, Verstärken und Schützen für die Bau- und Fahrzeugindustrie. Sika ist weltweit präsent mit Tochtergesellschaften in 100 Ländern und produziert in über 300 Fabriken. Sika beschäftigt 25’000 Mitarbeitende und erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von CHF 7.88 Milliarden.

    Sika AG

    Zugerstrasse 50, 6341 Baar
    Schweiz
    +41 58 436 68 00

    Details


    < Zurück zur Übersicht