< Zurück zur Übersicht

Marco Spitzar ist seit 1. März als Kurator für Gestaltung bei der gemeinnützigen Bildungsorganisation „Kreatives Unternehmertum“ tätig.

Marco Spitzar neuer Kurator bei Bildungsorganisation "Kreatives Unternehmertum"

04. April 2018 | 09:28 Autor: ikp Startseite, Deutschland, Vorarlberg

Dornbirn/München (A/D) Marco Spitzar, Künstler, Kreativdirektor und Inhaber von Studio Spitzar, bekleidet die Funktion des Kurators für Gelingende Gestaltung der gemeinnützigen Bildungsorganisation Kreatives Unternehmertum (KU) aus München. Mit der Bekleidung dieser offiziellen Funktion vertieft Spitzar die seit Monaten bestehende Zusammenarbeit. Spitzar wird künftig die Bereiche Gestaltung, Kunst und Design der in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätigen Organisation verantworten.

2017 hat er erstmalig die Veranstaltungsreihe „Straßenschau“ des KU, nach Stopps in Hamburg, Berlin, München und Zürich, nach Dornbirn geholt. „Ich freue mich auf die inspirierende, schöpferische Zusammenarbeit und das länderübergreifende Netzwerken“, so Spitzar zu seiner neuen Aufgabe. 

Factbox Kreatives Unternehmertum
Das Kreative Unternehmertum mit Sitz in München ist eine gemeinnützige Bildungs- und Umsetzungsorganisation, die sich interdisziplinär mit der Zukunft des Unternehmertums und der damit verbundenen Gesellschaftsgestaltung beschäftigt. Im Fokus stehen dabei die frühe Auseinandersetzung mit neuen gesellschaftlichen Entwicklungen zwischen Wirtschaft, öffentlichem Sektor und Kultur.

    studio spitzar

    Im Wasserturm, Färbergasse 15, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 5572 398009

    Details


    < Zurück zur Übersicht