Christian Pretterhofer neues Mitglied der Geschäftsleitung bei Promedico

Christian Pretterhofer neues Mitglied der Geschäftsleitung bei Promedico
Christian Pretterhofer, Leitung des Bereichs Operations bei Promedico

Graz (A) Das Grazer Familienunternehmen Promedico, exklusiver Vertriebspartner der Mikronährstoffmarke Pure Encapsulations® in Österreich und Deutschland, verzeichnet einen erfahrenen Neuzugang: Christian Pretterhofer (44) verantwortet als neues Mitglied der Geschäftsleitung die Leitung des Bereichs Operations und damit unter anderem die Planung und Steuerung von Prozessen sowie Arbeitsabläufen von über 130 Mitarbeiter*innen. Auch die wichtigen Bereiche Supply Chain und Digitalisierung fallen in Pretterhofers Zuständigkeitsgebiet. Nicht zuletzt die stärkere Implementierung des Konzepts New Work wird dabei vorangetrieben.

Mit Christian Pretterhofer begrüßt der Mikronährstoff-Experte Promedico ein neues Mitglied in der Geschäftsleitung. Als Operations Manager verantwortet der gebürtige Weizer die Steuerung von Prozessen und Arbeitsabläufen im Unternehmen, treibt die Digitalisierung sowie die stärkere Implementierung eines New Work Konzepts voran und verantwortet die Logistik und den Einkauf.  „Digitalisierung hat bei Promedico schon immer einen hohen Stellenwert - das möchte ich nutzen und in innovativen Prozessen und neuen Konzepten umsetzen und weiterentwickeln. Ich freue mich darauf, die exzellente Arbeitsweise von Promedico damit noch weiter zu optimieren“, betont Christian Pretterhofer.

„Christian Pretterhofer ist eine großartige Bereicherung für unser Team. Seine jahrelange Expertise sowie seine innovativen Ansätze im Bereich Digitalisierung und sein gesamtheitliches Verständnis für die Gestaltung und Optimierung von Arbeitsabläufen sind für Promedico ein wertvoller Gewinn, um uns auch für die Zukunft optimal aufzustellen“, freut sich Promedico-Geschäftsführer Alexander Wallenko über den Neuzugang.

Seit seinem Eintritt hat Christian Pretterhofer bereits wertvolle strukturelle Weiterentwicklungen beim Grazer Mikronährstoff-Spezialisten definiert: Um die einzelnen Aufgabengebiete noch besser bedienen zu können, hat er den Bereich Operations in die drei eigenständigen Abteilungen Logistik, Einkauf sowie IT & Digitalisierung aufgeteilt. Für die Leitung der neuen Abteilungen wurden jeweils Expert*innen aus den eigenen Reihen befördert. Denn bei Promedico ist interne Weiterentwicklung ein wesentlicher Eckpfeiler der Unternehmenskultur. So hat Philipp Reitner, der seit 2017 bei Promedico arbeitet, die Abteilungsleitung der Logistik übernommen. Die Abteilung Einkauf wird von der langjährigen Mitarbeiterin Sandra Mitterhuber geleitet. Sie stieg 2003 im Kundenservice ein und wechselte danach in die Abteilung Supply Chain, wo sie sich in den letzten Jahren um den Einkauf der Pure Encapsulations® Produkte gekümmert hat. Digitalexpertin Sarah Braun ist seit 2011 beim Grazer Unternehmen und fortan für die Abteilung IT und Digitalisierung verantwortlich.

Über Promedico
Pioniergeist und Innovation sind fest in den Unternehmenswerten verankert. Das begann bereits vor über 20 Jahren, als Promedico die Mikronährstoffmarke Pure Encapsulations® nach Österreich holte. Mit diesem Schritt und einer Vision legte das Grazer Familienunternehmen den Grundstein für Mikronährstoffe in herausragender Qualität auf dem europäischen Markt, die Leidenschaft für das Thema Gesundheit und hochwertige Produkte. Promedico ist seitdem exklusiver Vertriebspartner der Premium-Mikronährstoffmarke Pure Encapsulations® für Österreich und Deutschland und wagte im Laufe der Jahre immer wieder, neue Strategien auszuprobieren. Heute zählt das Unternehmen unter der Leitung von Geschäftsführer Alexander Wallenko über 130 Mitarbeiter und ist damit ein wertvoller Bestandteil des Wirtschaftsstandortes Graz.

 

pro medico HandelsGmbH

  Liebenauer Tangente 6, 8041 Graz
  Österreich
  +43 316 262633

Könnte Sie auch interessieren