Mein Chef ist irre, Ihrer auch? Jürgen Hesse, Hans Christian Schrader

Mein Chef ist irre, Ihrer auch? Jürgen Hesse, Hans Christian Schrader
Jürgen Hesse und Hans Christian Schrader

Ein guter Chef ist die Ausnahme! Ein Drittel der 45 Millionen lohnabhängigen Beschäftigten leidet täglich unter den geistigen Erkrankungen ihrer Chefs. Sie klagen über psychopathische Vorgesetzte mit (All-) Machtphantasien, die als unerträgliche Willkürherrscher, Mobber, Panikmacher oder Hysteriker Angst verbreiten.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt: Wer eine Führungsposition bekleidet, hat oft übersteigerte Persönlichkeitsmerkmale oder gar Persönlichkeitsstörungen - und die Empathie nimmt mit jeder Hierarchieebene ab. Warum und wie kommen diese Menschen auf diese Posten? Was treibt sie zur Macht?

Die Psychologen Hesse/Schrader berichten von den Macken der Macher - vom kleinen Schikaneur aus dem Mittelstand bis zum kriminellen CEO eines Weltunternehmens. Eine Chef-Typologie hilft dem Leser, den eigenen Chef zu analysieren, um dann bereits erfolgreich erprobte Handlungsstrategien anwenden zu können.

Jürgen Hesse, Jahrgang 1951, ist Diplom-Psychologe und geschäftsführender Gesellschafter im Büro für Berufsstrategie, Berlin.

Hans Christian Schrader, Jahrgang 1952, ist Diplom-Psychologe in Baden-Württemberg. Gemeinsam haben sie zahlreiche Bewerbungsratgeber geschrieben, deren Auflagenzahl in die Millionen geht.

Jürgen Hesse, Hans Christian Schrader
Mein Chef ist irre, Ihrer auch?
Econ Verlag
Seiten 368
€ 17,99 (D)
ISBN: 978-3-430-21030-0
Erscheinungstermin: 30. Juni 2022

 

Könnte Sie auch interessieren