Radisson Hotel Group eröffnet erstes Radisson RED in Wien

Radisson Hotel Group eröffnet erstes Radisson RED in Wien
Die Radisson Hotel Group (RHG) ist mit ihrer gehobenen Lifestyle-Marke Radisson RED jetzt auch in Österreich vertreten. (Foto: www.schubert-photography.at)

Wien (A) Die Radisson Hotel Group (RHG) ist mit ihrer gehobenen Lifestyle-Marke Radisson RED jetzt auch in Österreich vertreten. Das neu eröffnete Haus des urbanen Brands befindet sich am Rande des Wiener Bezirks Leopoldstadt, direkt am Donaukanal. Die Rooftop-Bar Istros, der neue Szenetreff der Stadt, bietet einen sensationellen Blick auf die österreichische Hauptstadt.

Das neu erbaute Radisson RED Vienna ist ein Full-Service-Hotel, das durch seine weiße Metallfassade im Kontrast zu den goldfarbenen Fenstern und seinem Glasbau auf dem Dach auffällt. Die 179 Zimmer und Suiten beeindrucken durch ihr ausgefallenes Design. Von den gemütlichen Sitzgelegenheiten in den großen Erkerfenstern genießen die Gäste des Hotels die Aussicht auf den Kanal und die Innenstadt. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal des Lifestyle-Hotels ist die neue Art der Gastfreundschaft, die dort gelebt wird: cool, flexibel und unbürokratisch.

Die Rooftop-Bar Istros, die sich in dem Glasbau auf dem Dach befindet und über eine große Terrasse verfügt, wird Wiens neuer Szenetreff, an dem sich Einheimische und Hotelgäste treffen. Durch die Rundumverglasung bietet sich ihnen auch von innen ein 360-Grad-Panoramablick auf die Stadt. Bei fachmännisch zubereiteten Cocktails, einer großen Auswahl an Weinen und Spirituosen, Bier vom Fass und Barista-Kaffee erleben sie in stylischem Ambiente den Sonnenuntergang über der Donau-Metropole, untermalt von sanften Klängen des DJs.

Im Erdgeschoss des Radisson RED Vienna befindet sich das Restaurant Sarai mit seiner vielseitigen, von der Seidenstraße inspirierten Küche mit Gerichten aus Ostasien, Indien, dem Nahen Osten und Europa. Mit einem Co-Working-Space, seiner Bar und der gemütlichen Lounge ist das Sarai der soziale Mittelpunkt des Hotels, an dem sich Gäste und Einheimische treffen, arbeiten, essen und trinken. An warmen Tagen kann man im Innenhof unter dem riesigen Wandgemälde des Wiener Bildkünstlers David Leitner, das die urbane Umgebung des Viertels widerspiegelt, im Freien speisen. Für inspirierende Meetings stehen flexible Räumlichkeiten zur Verfügung, darunter ein voll ausgestatteter Tagungsraum mit Tageslicht und ein Boardroom mit Videokonferenztechnik. Der Tagungsraum ist mit dem Innenhof und dem Restaurant Sarai verbunden.

Die Lage des Hotels macht es zu einem idealen Ausgangspunkt für Geschäfts- und Freizeitreisende: Alles, was Wien Besuchern zu bieten hat, ist bequem zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, da die U-Bahn-Haltestelle Schottenring direkt vor dem Hotel liegt. Etwas außerhalb der geschäftigen Inneren Stadt gelegen, bietet das Radisson RED Vienna eine schnelle und unkomplizierte Anbindung an die Business-Hubs der Stadt, den Hauptbahnhof und den Flughafen.

„Wien mit seiner Geschichte, Musik und Kunst ist die perfekte Stadt für das Debüt unserer Marke Radisson RED auf dem deutschsprachigen Markt. Dieses Hotel mit seiner einzigartigen Architektur und Inneneinrichtung, der sensationellen Rooftop-Bar mit Dachterrasse und einem Team, das großartige Gastfreundschaft „mit dem gewissen Etwas“ bietet, wie wir sagen, ist der Auftakt zu weiteren Radisson RED-Eröffnungen, die in der gesamten Region folgen werden. Das Radisson RED Vienna wird sich als feste Größe auf dem Wiener Hotelmarkt etablieren“, ist Yilmaz Yildirimlar, Area Senior Vice President bei RHG überzeugt.

Das Radisson RED Vienna ist das vierte Hotel der Gruppe in Wien, neben dem Radisson Blu Style Hotel, Vienna im ersten Bezirk, dem Radisson Blu Park Royal Palace Hotel, Vienna in der Nähe von Schloss Schönbrunn und dem Radisson Individuals Hotel Rathauspark in der Nähe des Wiener Rathauses.

 

Könnte Sie auch interessieren