< Zurück zur Übersicht

Der IAB Austria hat gewählt. (Foto: IAB Austria)

Neues Vorstandsgremium des IAB Austria in Wien

29. Oktober 2015 | 11:54 Autor: leisure communications Startseite, Wien

Wien (A) Von 20. Oktober bis 27. Oktober 2015 hatten IAB Mitglieder via Onlineumfrage zu entscheiden, durch wen sie in den nächsten zwei Jahren im Vorstandsgremium des Vereins vertreten werden wollen. Mit 22 kandidierenden Personen war die Auswahl so groß wie noch nie. Vertreterinnen aus 74 Prozent aller Mitgliedsunternehmen gaben ihre Stimme ab.

„Wir finden es großartig, dass so viele Branchenprofis willens sind, sich ehrenamtlich für die Stärkung der digitalen Branche zu einzusetzen“, strahlt die wiedergewählte IAB Präsidentin Martina Zadina. „Das ist ein deutliches Zeichen für die Bedeutung von Onlinewerbung und die große Rolle, die der IAB für deren Förderung spielt.“

Zadinas Position an der Spitze des Vereins war heuer nicht unangefochten: mit André Eckert (Russmedia Digital) hatte sie in ihrer bisher dritten Kandidatur zur IAB Präsidentin einen engagierten Herausforderer. Eckert wird für die nächste Amtsperiode die Position des Vizepräsidenten innehaben. Ihnen zur Seite stehen Sabine Auer (Mindshare) als Kassierin und Andreas Janzek (Kleine Zeitung) als Schriftführer. Die weiteren Vorstandssitze werden nach Anzahl der Mitglieder in den jeweiligen Gruppen berechnet.

Gruppe Agenturen:

  • Roland Divos (OMD)
  • Herbert Pratter (Dentsu Aegis)
  • Thomas Urban (MediaCom)

Gruppe Medien/Vermarkter:

  • Michael Buchbinder (ProSiebenSat1.Puls4)
  • Eugen Schmidt (AboutMedia)
  • Matthias Seiringer (ORF-Enterprise)
  • Martin Staudinger (Purpur Media)

Gruppe Auftraggeber der Werbung:

  • Susanne Ostertag (Microsoft Austria)
  • Bernd Wollmann (Casinos Austria)

Gruppe technische Dienstleister/Forschung und Entwicklung:

  • Felix Badura (Meetrics)
  • Stephan Kreissler (twyn group)
  • Peter Rathmayr (Google Austria)

Christopher Sima (UIM) und Karl Nagl (MEC) wurden wieder als Rechnungsprüfer bestellt. Gerhard Günther (Digitalsunray), Petra Höfer (ORF), Stefan Lassnig (RMA) und Stefan Rasch (screenagers) scheiden aus dem IAB Vorstandsgremium aus, bleiben aber im Rahmen von Arbeitsgruppen aktiv engagiert im IAB.

Über den IAB Austria
In der Österreich-Sektion des IAB (Internet Advertising Bureau – Verein zur Förderung der Online Werbung) haben sich knapp 130 führende Unternehmen der digitalen Wirtschaft organisiert. Sie setzen Maßstäbe für die digitale Kommunikation, unterstützen die werbetreibenden Unternehmen mit Expertise, sorgen für Transparenz und fördern den Nachwuchs. Durch die Vielfalt der Mitglieder aus allen Bereichen der digitalen Wirtschaft, ist der ganzheitliche Blick auf die für die Branche relevanten Themen gewährleistet. Der IAB ist in ständigem Austausch mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessensgruppen.

    IAB | Interactive Advertising Bureau BetriebsgmbH

    Praterstraße 1/1/Space 16, 1020 Wien
    Österreich
    administration@iab-austria.at
    www.iab-austria.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht