< Zurück zur Übersicht

Milena Mladenovic (Marketing & Sales bei LOYLO), Anna Umfahrer, BA (Senior internal Communications Consultant bei LOLYO), Ing. Andreas Wimmer (Head of Communication & Marketing bei ZKW-Group), Vanessa Sonnleitner, BA (Group Communications bei ZKW), Mag. (FH) Sandra Simionidis-Huber M.E.S. (Group Communication & Marketing bei ZKW), Thomas Mörth (CEO von LOLYO), Ing. Thomas Waldbauer (Communication & Marketing bei ZKW-Lichtsysteme).

Silberne Feder für "myZKW"-Mitarbeiter-App Loylo

24. September 2021 | 09:30 Autor: cycoder Startseite, Steiermark

Raaba (A) Einmal jährlich vergibt der Public Relations Verband Austria „Die Silberne Feder“ als Preis für herausragende Mitarbeiter-Medien. Zu den Preisträgern im Jahr 2021 in der Kategorie „Digital“ zählt heuer auch „myZKW“, die Mitarbeiter-App der ZKW Group.

In vier Bereichen zeichnet „Die Silberne Feder“ exzellente Mitarbeiter-Medienprojekte aus dem gesamten deutschsprachigen Raum aus. In der Kategorie „Digital“ konnte die „myZKW“-Mitarbeiter-App heuer den ausgezeichneten 3. Platz erreichen. ZKW, einer der weltweit führenden Lieferanten von Premium-Beleuchtungen und Elektronikmodulen für die Automobilindustrie, setzte bei dem Projekt auf Software-Kompetenz aus Österreich: „myZKW“ wurde mit der LOLYO Mitarbeiter-App umgesetzt und individuell an die Anforderungen der ZKW Group abgestimmt.

Das ZKW-Projektteam Mag. (FH) Sandra Simeonidis-Huber M.E.S,  Vanessa Sonnleitner, BA, Ing. Thomas Waldbauer und LOLYO-Geschäftsführer Thomas Mörth freuen sich über die Auszeichnung: „Wir haben mit der Mitarbeiter-App eine Möglichkeit geschaffen, das Team der ZKW Group weltweit zu vernetzen – und zwar ortsunabhängig und jederzeit über das Smartphone. Davon profitieren alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die gesamte Organisation. Dass unser gemeinsames Projekt nun auch in der Kommunikationsbranche solch eine Anerkennung erfährt, freut uns ganz besonders!“

Herausforderung interne Kommunikation
Die Anforderungen an die interne Kommunikation bei ZKW lassen sich in eindrucksvolle Zahlen fassen. Das Unternehmen beschäftigt rund 10.000 Menschen in Europa, Asien und Amerika. Sieben Konzern- und sechs Auditsprachen, mehrere Zeitzonen und Einsatzbereiche vom klassischen Büroarbeitsplatz bis zur Produktion stellten enorme Herausforderungen für die interne Kommunikation dar.

Interaktiver Austausch statt One-Way-Kommunikation
Seit Einführung von „myZKW“ können Informationen an alle Personen im Unternehmen zeitgleich mehrsprachig ausgespielt werden und landen direkt am Smartphone. Darüber hinaus bietet „myZKW“ eine Plattform zur Diskussion und zum Dialog. „Die klassische One-Way-Kommunikation wurde abgelöst von einem interaktiven, unmittelbaren Austausch“, betont Mag. (FH) Sandra Simeonidis-Huber. „Unsere Belegschaft schätzt diese Möglichkeit sehr. Wenige Monate nach der Einführung konnten wir auf 600.000 Zugriffe, 35.000 gelesene Beiträge, 100.000 Likes und mehr als 36.000 Kommentare verweisen.

Über die LOLYO MACH Marbeiter-App
Im Jahr 2018 vom Grazer Softwareunternehmen cycoders entwickelt, vernetzt LOLYO als mobiles Social Intranet alle Mitarbeitenden eines Unternehmens schnell und unkompliziert per Smartphone. Die LOLYO MACH MITarbeiter-App bietet zahlreiche Funktionen und ein einzigartiges Motivationssystem, das eine hohe Nutzer*innenquote garantiert. Zu den Kunden zählen führende Unternehmen wie Liebherr, ZKW-Group,  ISS Facility Services Österreich und viele mehr.

    cycoders GmbH

    Parkring 2, 8074 Raaba
    Österreich

    Details


    < Zurück zur Übersicht