Wirtschaftskalender

< Zurück zur Übersicht

wissen.vorsprung: Ethik & Digitalisierung
05. Dez 2019 08:30 - 10:30


Ort:
Impact Hub Vienna GmbH
Lindengasse 56/18-19, 1070 Wien
Details
Impact Hub Vienna GmbH
Lindengasse 56/18-19 Wien 1070


Unter dem Titel „wissen.vorsprung“ veranstaltet die Fachhochschule St. Pölten offene und regelmäßig stattfindende Diskussionsrunden, bei denen Themen an der Schnittstelle von Hochschule, Unternehmen und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Wir sprechen mit Expertinnen und Experten sowie Kooperationspartnerinnen und -partnern der Fachhochschule und diskutieren mögliche Wege des Transfers.

Digitale Ethik
Digitalkonzerne und Algorithmen, Überwachung und Privatsphäre, künstliche Intelligenz und Robotik: Digitale Kommunikationsnetzwerke und Technologien bestimmen mehr denn je über unsere Lebens- und Arbeitsweise, über unser Wirtschaften und den politischen Diskurs.

Wie kann das Zusammenleben in einer digitalen Welt gestaltet sein? Wie können digitale Konfliktsituationen mit den Konzepten von Freiheit, Privatsphäre und Gerechtigkeit in Einklang gebracht werden? Digitale Ethik gibt Regeln und Handlungsanleitungen für unsere digital geprägte Gesellschaft vor. Doch reicht das, um die rasante technologische Entwicklung menschlich zu gestalten?

DiskussionsteilnehmerInnen

  • Michael Litschka: Dozent am Department für Medien und Wirtschaft der FH St. Pölten, 2. Sprecher des IMEC (Interdisciplinary Media Ethics Centre)
  • Siegfried Stepke: Gründer und Geschäftsführer von e-dialog
  • Heidemarie Dobner: Intendantin GLOBART Academy
  • Sandra Stromberger: Gründerin und Managerin von Industry Meets Makers

  • Begrüßung: FH-Prof. Dipl.-Ing. Hannes Raffaseder | Geschäftsführung der FH St. Pölten
  • Moderation: Mag. Michael Köttritsch, MA | Tageszeitung Die Presse


Ablauf
08:30 Uhr | Einlass mit kleinem Frühstücksbuffet
09:00 Uhr | Beginn der Veranstaltung
10:30 Uhr | Veranstaltungsende

Anmeldung
Um Anmeldung wird unter  fhstp.eyepinnews.com/eventview/?p=z2bfbe174d5ea648c2a7b0250076dcbb884eb75780f1986556fcd3384e36fc1d4 gebeten.

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl, Anmeldungen werden nach Einlangen gereiht.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Unter dem Titel „wissen.vorsprung“ veranstaltet die Fachhochschule St. Pölten offene und regelmäßig stattfindende Diskussionsrunden, bei denen Themen an der Schnittstelle von Hochschule, Unternehmen und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Wir sprechen mit Expertinnen und Experten sowie Kooperationspartnerinnen und -partnern der Fachhochschule und diskutieren mögliche Wege des Transfers.Digitale EthikDigitalkonzerne und Algorithmen, Überwachung und Privatsphäre, künstliche Intelligenz und Robotik: Digitale Kommunikationsnetzwerke und Technologien bestimmen mehr denn je über unsere Lebens- und Arbeitsweise, über unser Wirtschaften und den politischen Diskurs.Wie kann das Zusammenleben in einer digitalen Welt gestaltet sein? Wie können digitale Konfliktsituationen mit den Konzepten von Freiheit, Privatsphäre und Gerechtigkeit in Einklang gebracht werden? Digitale Ethik gibt Regeln und Handlungsanleitungen für unsere digital geprägte Gesellschaft vor. Doch reicht das, um die rasante technologische Entwicklung menschlich zu gestalten?DiskussionsteilnehmerInnen Michael Litschka: Dozent am Department für Medien und Wirtschaft der FH St. Pölten, 2. Sprecher des IMEC (Interdisciplinary Media Ethics Centre)Siegfried Stepke: Gründer und Geschäftsführer von e-dialogHeidemarie Dobner: Intendantin GLOBART AcademySandra Stromberger: Gründerin und Managerin von Industry Meets MakersBegrüßung: FH-Prof. Dipl.-Ing. Hannes Raffaseder | Geschäftsführung der FH St. PöltenModeration: Mag. Michael Köttritsch, MA | Tageszeitung Die Presse Ablauf08:30 Uhr | Einlass mit kleinem Frühstücksbuffet09:00 Uhr | Beginn der Veranstaltung10:30 Uhr | VeranstaltungsendeAnmeldungUm Anmeldung wird unter  fhstp.eyepinnews.com/eventview/?p=z2bfbe174d5ea648c2a7b0250076dcbb884eb75780f1986556fcd3384e36fc1d4 gebeten.Begrenzte TeilnehmerInnenzahl, Anmeldungen werden nach Einlangen gereiht.Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisator:
FH St. Pölten | Fachhochschule St. Pölten GmbH
Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten
Details

< Zurück zur Übersicht